• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Rezept

Confierter Lachs mit Rote Beete Hummus

 

Fisch | Glutenfrei | Laktosefrei | Zuckerfrei

Confierter Lachs mit Rote Beete Hummus

Dieser Artikel beinhaltet Werbung.

Das heutige Rezept bringt mich zurück zu meiner Reise nach Istanbul, einer Stadt mit so vielen kulinarischen Ursprüngen. Eine Stadt, in der man im Handumdrehen zwischen Europa und Asien unterwegs ist. Eine Stadt mit so vielen Facetten. Ich habe den ganzen Tag gesehen, gerochen und geschmeckt...so eine reiche Kochkultur war das. Ich erinnere mich an Menschen, die von Brücken aus fischten und den gegrillten Fisch gleich danach auf dem Bürgersteig verkauften. Ich erinnere mich an die süßesten Leckereien wie Baklava, in die ich mich sofort verliebt habe, und ich erinnere mich an wirklich rustikale Restaurants, die „einfaches Essen“ wie Hummus mit Fladenbrot an die arbeitende Bevölkerung verkauften. Ich könnte ewig so weitermachen, denn diese Tage hatten einen starken Einfluss auf mich und ich sehe mich von Zeit zu Zeit in Erinnerungen schwelgen und an die eine oder andere Leckerei zurückdenken. Ein Ergebnis dieser Tagträume ist neben der hier vorgestellten Kombination aus Rote Beete, Hummus und Lachs z.B. das Rezept für Ayran Schwarzwälder Torte mit Kirschen & Speck.

Kulinarische Erfahrungen

Der beste Weg, sich inspirieren zu lassen und einen breiten kulinarischen Hintergrund zu erlangen, ist zu reisen, viel Verschiedenes aus der ganzen Welt zu essen und Erfahrung durch Erfahrungen zu sammeln. Mutig genug zu sein, Dinge auszuprobieren, die man bisher noch nicht probiert hat und den Geist zu öffnen für all die großartigen Arten des Kochens. Dabei spielt es keine Rolle, ob es über offenem Feuer oder in einer modernen Küche zubereitet wird. Nehmt Ratschläge von Menschen an, die euch etwas zu sagen haben, und zögert nicht, Zutaten aus verschiedenen Kulturen zusammenzubringen. Das Ergebnis kann nur der nächste Schritt auf unserer nie endenden kulinarischen Reise sein.

Rote Beete Hummus

Vielleicht lasst ihr mich heute eure Inspiration sein? In diesem Rezept habe ich versucht ein bisschen Istanbul einfließen zu lassen. Es sollte ein herzhaftes und leichtes Rezept ohne zu komplizierte Vorbereitung sein. Hummus habe ich über die Jahre auch in einigen Variationen probiert und so kam mir der Gedanke Rote Beete für den Hummus zu verwenden. Dadurch entsteht nicht nur diese schöne Farbe, sondern die Rote Beete verleiht dem Hummus gleich noch eine fruchtig-erdige Note. Abgeschmeckt, wie üblich, mit Kreuzkümmel und Tahina Paste ist dieses Rote Beete Hummus Rezept auch noch super variabel und er schmeckt vegan, genauso gut wie zu Fleisch oder auch Fisch.

vogelmiere auf grauem sapienstone top
grüner apfel geschnitten auf grauem sapienstone top
drei rote beete knollen auf grauem sapienstone top
drei löffel rote beete hummus auf grauem sapienstone top

Confierter Lachs

Confieren bedeutet eigentlich etwas im eigenen Fett zu garen z.B. bei Gänse Rillettes. Heutzutage bedient man sich vielen anderen Fetten und Ölen, welche auch noch aromatisiert werden, um z.B. confiertem Fisch bewusst eine ganz andere Geschmacksrichtung zu geben. Da es beim Confieren meist mit weniger Temperatur über längere Zeit zugeht, ist die erreichte Konsistenz butterzart und es schont die Produkte noch dazu. Hier kann man kreativ werden und Fisch in Fleischfett confieren oder mit Gewürzen wie Sternanis und Kardamom wirklich spannende Kombinationen erzeugen. Ich habe den Lachs sogar vor dem Confieren noch in ein Nori Blatt eingewickelt, so kommt der asiatische Einfluss Istanbuls noch etwas starker zur Geltung. All das ist Geschmackssache und ihr könnt auch einfach nur in Pflanzenöl confieren. Ich bin aber der Meinung ein wenig Raffinesse kann man dem Lachs beim confieren noch mitgeben.

Ein Türkisch & Asiatisches Rezept

Da mein Rezept in gewisser Weise die türkische und die asiatische Küche zusammenbringt, muss ich die schöne italienische Arbeitsplatte erwähnen, auf der es präsentiert wird. Genau wie beim Kochen finden diese Porzellan-Arbeitsplatten von SapienStone ihren Weg in Küchen auf der ganzen Welt und erwecken sie zum Leben. Das Aussehen und die Haptik dieser Platten sind schon eine Inspiration für sich und sie machen im Alltag einfach Spaß. Die Platten sind Hitze als auch Kratzfest und durch Ihre Oberfläche bietet sich auch hygienisch eine saubere Arbeitsfläche. Warum also nicht gleich vom Tisch essen und so habe ich dieses Rezept einfach direkt auf der Arbeitsplatte angerichtet. Sicher, sie sind nicht billig, aber wie oft kaufen wir auch eine neue Küche, was für mich den wichtigsten Ort im Haus darstellt.

ein lachs loin mit küchenmesser auf grauem sapienstone top
ein nori blatt auf grauem sapienstone top
ein lachs loin in nori blatt gewickelt auf grauem sapienstone top
confierter lachs auf grauem sapienstone top

Rezept

Confierter Lachs mit Rote Beete Hummus

2 Personen1 Stunde

Confierter Lachs
  • 200 g Lachs (Filet ohne Haut)
  • 1 Nori Blatt
  • Rapsöl
  • 1 Stk Sternanis
  • 5 Stk Nelken
  • 10 Stk Koriandersaat
  • 2 Stk grüner Kardamom
  • ¼ Zitrone

Für den confierten Lachs, das Öl mit den Gewürzen erhitzen und 2 Stunden ziehen lassen. Den Lachs im Nori Blatt einwickeln, kurz warten (so wird das Nori Blatt etwas weicher) und mit einem scharfen Messer in 4 Stücke schneiden. Den Lachs in das ca. 40° warme Confieröl legen und je nach Größe für ca. 15 Minuten langsam garen lassen.

Rote Beete Hummus
  • 200 g Rote Beete
  • 125 g Kichererbsen, eingemacht
  • 30 g Tahina Paste
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Agavensirup & Zitrone nach Geschmack

Für den Rote Beete Hummus, die Rote Beete im Ofen bei 190° weich garen, anschließend schälen und mit den Kichererbsen fein pürieren. Nun noch die Tahina Paste und die Gewürze zugeben und nach Belieben abschmecken.

Servieren
  • 1 Nori Blatt
  • 1/2 Güner Apfel
  • 30 g Vogelmiere
  • Salz, Zitrone & Olivenöl nach Geschmack

Vor dem Servieren die Vogelmiere mit etwas Olivenöl, Salz, Zitronenabrieb und Zitronensaft marinieren. Den Grünen Apfel in dünne Scheiben schneiden und zur Vogelmiere geben. Das Nori Blatt in feine Streifen schneiden und den confierten Lachs aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen, salzen und anrichten. Den Rote Beete Hummus in einen Spritzbeutel geben und in Punkten um den Fisch dressieren. Zum Schluss noch den Vogelmiere Salat dazugeben, darauf die Nori Streifen geben und etwas Olivenöl nappieren.

confierter lachs mit rote beete hummus auf grauem sapienstone top
confierter lachs mit rote beete hummus auf grauem sapienstone top

Sharing is Caring

Weitere Rezepte

FischGlutenfreiLaktosefreiZuckerfrei
Jakobsmuscheln Verde

Fisch | Glutenfrei | Laktosefrei | Zuckerfrei

Jakobsmuscheln Verde

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch