• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Rezept

Karotte & Heu

 

Vegetarisch | Glutenfrei | Zuckerfrei

Karotte & Heu

Manchmal verbringen wir mit den Kindern ein paar Tage auf dem Land, um unsere Großeltern zu besuchen. Mit über neunzig Jahren auf der Uhr bauen sie in ihrem großen Garten immer noch viel Essen selbst an. Kartoffeln, Kohl, Beeren und Karotten sind nur einige davon. Neben ein paar Hühnern, von denen wir auch immer Eier bekommen gibt es auch Kaninchen. Gefüttert werden sie mit viel Gemüseblättern und Heu von der eigenen Wiese. Ist das Gras also wieder hoch gewachsen holt Opa die Sense heraus und schneidet das Gras um es anschließend in der Sonne für einige Tage zu Heu trocknen zu lassen. Kommt man dann in den garten duftet es nach Heu und Sommerwiese. Das hat mich dann auch gleich inspiriert ein Rezept mit Heu zu kreieren und ich habe mir einen Beutel Heu eingepackt, um mit euch zu teilen, wie aromatisch Heu in der Küche sein kann.

fünf karotten mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
mini heu ballen mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
sahne in einer glasflasche mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
zwei rote äpfel auf einem holzbrett mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund

Wie kommt Karotte mit Heu zusammen?

Mein Ziel war es das wunderbare Heu Aroma in einem vegetarischen Rezept festzuhalten und ohne schwierige Kochverfahren zu integrieren. Um überhaupt ein kräftiges Aroma zu bekommen, musste ich das Heu vorher im Ofen rösten. Das ist ganz ähnlich wie bei Nüssen, denn die werden ja auch geröstet bevor man sie z.B. über einen Salat gibt. Die Frage war allerdings noch, wie der Geschmack in mein vegetarisches Rezept integriert werden sollte. Ich habe mich für zwei Varianten bzw. Texturen des Heu Geschmacks entschieden. Zum einen wollte ich Gemüse aromatisieren und zweitens das Heu in eine Sauce bekommen. Auch hier war der Garten unserer Großeltern wieder inspirierend genug und so wurden es Karotten. Mit ihrer Süße und der Erdverbundenheit waren Karotten eine schöne Zutat für dieses vegetarische Rezept. Selbstverständlich hat das Grün der Karotten auch seine Verwendung gefunden. Obwohl ich es Anfangs einfach als einen Kräutersalat hernehmen wollte, entschloss ich mich dann beim Kochen zu etwas anderem.

karotten in heu in grünem staub gusseisen topf mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
herstellung von heu sauce in metal sauteuse mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
karottengrün in mini blumentöpfen mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund
heu karotten auf weißem teller mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund

Karotte und Heu – geschmacklich wunderbar

In diesem einfachen vegetarischen Sommer Rezept haben wir nun eine auf geröstetem Heu gegarte Karotte, die Im Ofen leicht dehydriert und dadurch ihren süßen Geschmack sogar noch etwas stärker präsentiert hat. Gleichzeitig zieht das Heu Aroma in die Karotten und gibt ihnen eine schöne Note von gerösteten Cerealien. Anschließend wurden die Karotten mit Haselnussöl eingestrichen und mit gehacktem Grün von den Karotten ummantelt. Die Sauce für dieses Rezept ist sehr reichhaltig, denn Fett trägt ja bekanntlich den Geschmack. Wie ein Tee, wurde so das Heu mit einem Fond aus Sahne, Zwiebel und den Karottenschalen übergossen und konnte so hervorragend seinen Geschmack weitergeben. Ein wenig frischer Apfel hat auf dem Teller noch für ein paar Säurenoten gesorgt und fertig ist ein tolles vegetarisches Sommer Rezept.

Akzeptiere YouTube Marketing-Cookies um das Video abspielen zu können.

Rezept

Karotte & Heu

2 Personen20 Minuten

Heu Karotten
  • 3 Karotten
  • 40 g Heu
  • 1 EL Haselnussöl
  • 5 Stiele Grün von Karotten
  • Salz nach Geschmack

Das Heu in einen Topf geben und im Ofen bei 180°C rösten bis es Farbe genommen hat. Natürlich kann das Heu für die Soße ebenfalls gleich dazu. Derweilen die Karotten schälen und die Schale für die Sauce aufbewahren. Die Enden abschneiden, die Karotten auf das Heu geben und mit einem Deckel verschließen. Nun für 1 Stunde bei 190°C im Ofen garen. Wer die Karotten lieber weicher mag, gibt ihnen noch 10 Minuten mehr Zeit im Ofen. Die Karotten auf einen Teller geben und im Haselnussöl wenden. Anschließend das Grün der Karotten hacken und die mit Öl benetzten Karotten darin wenden. Nun noch in verschieden große Stücke schneiden und die Heu Karotten sind bereit zum Servieren.

Heu Sauce
  • 20 g Heu
  • Karottenschalen
  • 1/2 Zwiebel
  • 250 g Sahne
  • Salz nach Geschmack

Für die Sauce, die Zwiebel in Würfel schneiden und zusammen mit den Karottenschalen sowie dem gerösteten Heu in einen Topf geben. Die Sahne aufgießen und einmal aufkochen. Dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren und mit Deckel solange durchziehen lassen, bis die Heu Karotten fertig sind. Anschließend die Heu Sauce durch ein feines Sieb passieren und mit Salz abschmecken. Wer mag, kann die Heu Sauce auch noch etwas mit Stärke abbinden.

Servieren
  • 1 Apfel
  • 1 EL Haselnussöl
  • 1/2 Zitronenabrieb

Vor dem Servieren, die Äpfel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Nun mit Haselnussöl und Zitronenabrieb marinieren und mit dem Anrichten beginnen. Zuerst die Soße auf den Teller platschen (im künstlerischen Sinne) und die Heu Karotten verteilen. Die Äpfel neben den Karotten anrichten und zuletzt noch mit Maldon Salz würzen.

karotte und heu auf weißem teller mit weißem sapienstone top
karotte und heu auf weißem teller mit weißem sapienstone top
karotte und heu auf weißem teller mit weißem sapienstone top mit gelbem hintergrund

Sharing is Caring

Weitere Rezepte

VegetarischGlutenfreiZuckerfrei
Herbstliche Topinambur Variation

Vegetarisch | Glutenfrei | Zuckerfrei

Herbstliche Topinambur Variation

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch