• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Story

Spreewood Distillers – deutscher Roggen Whisky aus dem Spreewald

 

Produzenten

Spreewood Distillers – deutscher Roggen Whisky aus dem Spreewald

Dieser Artikel beinhaltet Werbung.

Kürzlich hatte ich das Glück, einen Tagesausflug 60 Kilometer südlich von Berlin zu machen, wo sich die idyllische Landschaft vom Spreewald zu einem Flussdelta ausdehnt. Die Niederung mit ihrem einzigartigen Mikroklima bietet die besten Voraussetzungen für die Reifung von Spirituosen. Hier, inmitten eines Biosphärenreservats, haben die Spreewood Distillers 2016 ihren Betrieb gegründet. Sie betreiben ihre Brennerei im malerischen Ort Schlepzig und stellen dort 100% deutschen Roggen Whisky her. Hinter den Spreewood Distillers stehen drei in der Spirituosenbranche nicht ganz unbekannte Personen. Da ist zum einen Steffen Lohr, der ehemalige Bartender und Markenbotschafter für Bacardi. Zum anderen Bastian Heuser - ebenfalls ein ehemaliger Bartender und einer der Mitbegründer des „Bar Convent Berlin“. Dritter im Bunde ist Sebastian Brack, der die erfolgreiche Bitterlimonadenmarke Thomas Henry hervorgebracht hat und Mitbegründer von Belsazar Vermouth ist.

„Im Charakter, in der Art und Weise, im Stil, in allen Dingen, ist die höchste Exzellenz die Einfachheit.“

Spreewood Destillerie

Die Destillerie ist wunderschön renoviert, ohne den typischen Charme der Region zu verlieren. Wenn man den Hof betritt, ist man umgeben von Backsteinen und viel Holz, was auch perfekt zum Fass gereiften Roggen Whisky passt. Das Personal hat sich den urbanen Berliner Stil bewahrt, ist freundlich und sehr versiert. Ich vermute, es ist eine sehr lockere, aber dennoch unheimlich qualitätsorientierte Einstellung der drei Spreewood Distillers. Die Brennerei möchte nicht nur mit dem Hauptgut, dem deutschen Roggen Whisky versorgen, sondern ist darüber hinaus ein Anlaufpunkt für Tagesausflüge oder Interessierte, die mehr über die Herstellung von Spirituosen erfahren wollen. So kann man sich problemlos einer Führung durch die Destillerie anschließen und mehr über die Whisky Brennerei erfahren.

die sprewood distillers von stork club roggen whisky in schlepzig
die sprewood distillers von stork club roggen whisky in schlepzig
die sprewood distillers von stork club roggen whisky in schlepzig
die sprewood distillers von stork club roggen whisky in schlepzig

Stork Club

Neben den Möglichkeiten, im Restaurant und Café ein rustikales Essen mit einem Bier, einem Stück hausgemachten Kuchen oder Eis zu genießen, kann man in der Stork Club Whisky Lounge auch individuelle Events oder Verkostungen mit Kochsessions am schönsten Herd veranstalten. Die Brennerei ist eindeutig auf Whisky fokussiert, hat aber auch eine nette kleine Auswahl an Likören, mit denen sich ebenfalls wunderbare Cocktail und Drink Kombinationen herstellen lassen. Der Name Stork Club bezieht sich auf den Standort der Spreewood Distillers. Schlepzig, ein Dorf inmitten des Biosphärenreservats Spreewald, ist jedes Jahr Nistplatz für viele Storchenpaare, eben der Club der Störche!

stork club bei den sprewood distillers in schlepzig
stork club bei den sprewood distillers in schlepzig
stork club bei den sprewood distillers in schlepzig

Roggenanbau für Whisky

Jede großartige Geschichte muss einen großartigen Anfang haben, um überhaupt vollständig zu sein. In diesem Fall ist die Hauptzutat Roggen, der direkt um das Gelände der Brennerei wächst. Hier gibt es keine genetische Veränderung oder Pestizide, nur grüne Felder mit glücklichem Roggen. Die meisten Whiskys werden jedoch aus Gerste hergestellt und Roggen ist da eher ein Underdog. Geschmacklich ist es wohl eine Frage jedes Einzelnen, aber die Protagonisten wollten primär mit einem 100% Straight Rye Whisky arbeiten. Das ist natürlich eine bewusste Entscheidung, die von Anfang an getroffen wurde und eine gute, wenn ihr mich fragt. Ich denke, wenn man weiß, was in der Flasche ist, macht es noch mehr Freude, diesen Roggen Whisky zu trinken. Die Flaschen mögen etwas mehr kosten als die Supermarkt Whiskys, aber das Ergebnis und mit Sicherheit auch die Qualität in jedem Schritt ist dadurch von Anfang an gesichert.

ein grünes roggenfeld bei den spreewood distillers in schlepzig
ein grünes roggenfeld bei den spreewood distillers in schlepzig

Vom Roggen zum Whisky

Je nach gewähltem Herstellungsverfahren und der verwendeten Getreidesorte wird das Getreide gemälzt oder ungemälzt verarbeitet. Für viele Whiskys ist gemälzte Gerste der Hauptgeschmacksfaktor. Die Qualität der Gerste wird von eins bis neun eingeteilt. Nur die Stufen eins bis drei, die etwa 20 % einer Ernte ausmachen, sind zum Mälzen geeignet. Eine weitere Zutat ist Hefe, genauer gesagt bestimmte Stämme der Bäckerhefe Saccharomyces Cerevisiae. Hefe wandelt den Zucker durch Enzyme in Alkohol und Kohlendioxid um. Die Hefe produziert während der Gärung auch andere Stoffe, die dem Whisky weitere Aromen verleihen.

Whisky Produktionsprozess:

  • Aufbereiten des Getreides (hauptsächlich mälzen)
  • Grobes Schroten
  • Maischen
  • Gären
  • Destillieren (meist zweimal)
  • Lagerung in Fässern für mindestens 36Monate
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
die roggen whisky herstellung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig

Whisky nach Monaten in Fässern

Nicht nur jeder Whisky schmeckt anders, auch jedes Fass schmeckt anders und unterscheidet sich. Es gibt drei grundlegende Faktoren, die für die Geschmacksvielfalt von Whisky verantwortlich sind: die Rohstoffe, der Herstellungsprozess und die Fassreifung. Derzeit reifen die Whiskys sowohl in Bourbon- und Sherry Fässern als auch in Weißwein Fässern ausgewählter deutscher Winzer. Es scheint ein wenig wie Geschmacks Tetris und Wissenschaft zugleich und jede Entscheidung führt zu einer anderen Art von Whisky. Die enorme Vielfalt auf dem Markt zeigt auch genau das. Für mich war es natürlich sehr interessant, einfach nur zuzuhören und vor allem bin ich fasziniert von der erfahrenen Handwerkskunst. Nur der Form halber: Alle Whiskys werden ohne Zusatz von Farb- und Aromastoffen hergestellt und unter Verzicht auf eine Kältefiltration abgefüllt.

whisky reifung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
whisky reifung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
whisky reifung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
whisky reifung bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig

Whisky Tasting

Natürlich durfte eine richtige Whisky Verkostung dabei nicht fehlen. Spannend war, dass wir den Reifungsweg eines Whiskys der Reihenfolge nach verkostet haben, bevor wir verschiedene Sorten verglichen haben. Es wurde also ein Destillat innerhalb des Reifungsprozesses gezeigt. Geschmacklich ging es von reinem Alkohol zu sanften Noten von Karamell und Eiche mit ein wenig Tannin. Steffen, der hauptsächlich für die Whisky Destillation zuständig ist, sagte: „Wir sind auf einem guten Weg, wissen aber noch nicht genau, was das Ergebnis in welchem Stadium sein wird. Wir geben unseren Spirituosen die Zeit, die sie brauchen, bis sie für uns genau richtig sind.“ Dies zu verstehen und genauso zu handeln ist aus meiner Sicht einfach das Beste und wird mit einem unverwechselbaren Produkt von hoher Qualität belohnt.

roggen whisky tasting bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
roggen whisky tasting bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
roggen whisky tasting bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
roggen whisky tasting bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig

Gastfreundschaft im Spreewald

Wenn ihr einmal die Gelegenheit habt ein paar Stunden bei den Spreewood Distillers in Schlepzig zu verbringen, werdet ihr spüren, dass diese Jungs für Gastfreundschaft und ihr Produkt brennen (Wortspiele). „Retail is Detail“ mag hierfür wohl genau die richtige Phrase sein. Jede Ecke und jedes Getränk, das serviert wird, ist aus Sicht des Gastes durchdacht. Wie könnte es nach jahrelanger Erfahrung in der Branche auch anders sein. Ich habe mich während meines Aufenthaltes wirklich willkommen gefühlt und umsorgt gefühlt.

gastfreundschaft bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
gastfreundschaft bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
gastfreundschaft bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig
gastfreundschaft bei den spreewood distillers von stork club in schlepzig

Meine persönlichen Gedanken

Ich habe mehr von der Faszination der Whisky Brennerei gelernt, wobei ich deutschen Roggen Whisky noch nicht auf dem Radar hatte. Nach meinem Besuch hat mich das ganze Paket und die Geschichte der Spreewood Distillers irgendwie in den Bann gezogen. Zu sehen, wie Einzelne einen anderen Weg einschlagen, um etwas Gutes zu produzieren, ohne Rücksicht auf Leute, die ihnen sagen, dass sie es nicht tun sollten, ist etwas, das man würdigen sollte. Ich habe mich während meines Aufenthalts sehr amüsiert und war wirklich dankbar für eine entspannte Atmosphäre mit ehrlichen Antworten. Ich habe großartige Spirituosen verkostet und habe an diesem Tag viel gelernt. Whisky erfordert viel Wissen, aber auch ein gutes Gefühl für die Spirituose selbst. Steffen sagte, dass sie viel lernen mussten und immer noch lernen und indem sie das zugeben, sind diese Jungs auf dem Weg, Großes zu erreichen.

Cheers!

Wenn ihr neugierig seid, wie ihr den Stork Club Rye Whisky in der Küche einbinden könnt, dann schaut euch mein köstliches Sauerteig Eis Sandwich mit Salzkaramell an!

spreewood distillers von stork club

Sharing is Caring

Weitere Stories

Produzenten
Dinner der Sinne in der Miele Gallery Berlin

Produzenten

Dinner der Sinne in der Miele Gallery Berlin

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch