• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Story

Bartender Steffen Liebehenz

 

Lokale & Bars

Bartender Steffen Liebehenz

Ich habe Steffen Liebehenz eigentlich bei der Arbeit kennengelernt. Während ich eher für Veranstaltungen zuständig war, mixte dieser talentierte Bartender in der VOX Bar im Grand Hyatt Berlin. Das Lustige ist, dass wir bis zu dem Tag, an dem ich seine Drinks fotografiert habe, nicht einmal miteinander gesprochen haben. In einem großen Hotel mag das leider manchmal so sein. Wie auch immer, Steffen fand seinen Weg in die Bar Szene, indem er neben seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur kleine Jobs als Glasläufer annahm. Also nichts Ungewöhnliches, würde man sagen, ein bisschen leichtes Geld verdienen, um die Rechnungen zu bezahlen. In seinem Fall war es aber genau das Richtige, denn er entdeckte seine wahre Liebe zu anspruchsvollen und guten Spirituosen, die er in feinen Drinks und Cocktails zusammenbringt.

Der erste Drink ein Old Fashioned

Nachdem Steffen hier und da ein paar Jobs hatte, wurde er immer vertrauter mit der Materie, machte zunächst nur ein paar einfache Drinks, war aber immer noch durstig, mehr über Spirituosen zu lernen. Er sagt, ein Old Fashioned Cocktail war einer der ersten Drinks, den er lernte zu mixen. „Dieser Shortdrink wird aus nur wenigen Zutaten hergestellt, ist aber dennoch die Basis für so viele weitere Cocktails“. Beim Ausprobieren lernte er ein Gespür für verschiedene Geschmacksrichtungen und die Herkunft der Spirituosen zu bekommen und natürlich, wie man sie kombiniert.

cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin
cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin

Klassische Cocktails – geschüttelt & gerührt

Steffen liebt es, Klassiker zu mixen und zu rühren, ihnen dabei aber seine spezielle Handschrift zu geben. Für mich ein Weg, den ich auch gerne in der Küche gehe, wenn ich mich von Klassikern inspirieren lasse. Als wir über Cocktails und deren Kreation sprachen, konnte ich seine Leidenschaft spüren und seine Augen leuchten sehen, denn er liebt was er tut und das schmecken die Gäste an seiner Bar auch.

Was macht einen guten Cocktail aus?

„Im Wesentlichen muss die Basis ausgewogen sein. Ich strebe immer nach Perfektion und Misserfolge sind nur ein Teil davon. Das Mixen eines guten Drinks beginnt damit, dass man sich über ein oder zwei Hauptzutaten Gedanken macht und wie sie hergestellt werden. Daher ist es für mich wichtig, Brücken zu bauen. Ich kann zum Beispiel mit einem klassischen Sour beginnen, dann eine Zutat ersetzen oder eine neue hinzufügen, um am Ende einen völlig anderen Cocktail zu erhalten. Üben, verbessern und die Augen offen halten ist notwendig, um das zu entwickeln, was ich tue.“

cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin
cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin

Lieblingsspirituosen

„Gealterter Whiskey oder Rum stehen bei mir ganz oben auf der Liste“, sagt Steffen. „Sie können einem Getränk leicht eine gewisse Tiefe und ein aromatisches Spektrum verleihen. Es braucht nicht immer viel Dekoration, die Essenz ist die Spirituose, die verwendet wird, und zwar auf die richtige Art und Weise.“

Von Piña Colada bis...

„Der heutige Weg geht zurück zu den Wurzeln, so dass die Menschen eher einfache, aber gute Zutaten genießen würden. Vor allem der Gin-Hype war für die meisten ein Anstoß zu diesem Wandel“, sagt er. „Jede Stadt hat aber ihre eigene Szene, die Trends weitergibt und sie ein wenig abwandelt.“ Ein Ort, der ihn zum Beispiel inspiriert hat, war die Bar Becketts Kopf in Berlin. Steffen erzählte mir, dass ihn besonders die Kombination aus Gastfreundschaft und Können beeindruckt hat. Das ist jetzt etwa fünf Jahre her und hat ihm eine andere Perspektive auf sein Handwerk gegeben.

cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin
cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin

Die „Arbeit“ mit nach Hause nehmen

Steffen wäre kein richtiger Barkeeper, wenn er sich zu Hause nur an Wasser halten würde. Klar genießt er mit seiner Frau auch mal einen guten Wein, aber er liebt es, Gäste mit guten Drinks zu unterhalten. Zu Hause probiert er viel aus, erzählte mir Steffen, denn das Streben nach dem perfekten Drink ist sein Antrieb.

No Go’s an der Bar

„Glückliche Gäste zu haben ist mein Hauptaugenmerk, auch wenn ich nicht immer ihren Geschmack teile. Wenn ein Gast meine Art nicht mag, passe ich seinen Drink gerne an, aber ich würde mich weigern, wirklich alte Spirituosen zu mixen. Das sind die Sorten, die man mit ihrem vollen Geschmack genießen muss.“ Ich schätze, das ist so, als würde man sein Steak gut durchgebraten bestellen.“

cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin
cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin
cocktails by bartender steffen liebehenz at vox bar berlin

Steffens Cocktail Kreation für euch

Hawaii ruft! Steffen serviert euch nicht nur einen verdammt guten Drink, er erzählt euch dabei auch noch eine Geschichte. Am Ende würdet ihr seine Kreationen nicht nur schmecken, sondern plötzlich auch fühlen. Der North Shore ist ein klassischer und sehr zugänglicher Drink. Er besteht aus Rum, Mezcal, Ananas, Limette und um ihm einen Twist zu geben, Nori und Meersalz. Klingt spannend oder? Das Rezept zum The North Shore findet ihr bei den Rezepten!

bartender steffen liebehenz

Sharing is Caring

Weitere Stories

Lokale & Bars
Polen schmeckt gut – eine kulinarische Reise in den Osten

Produzenten | Lokale & Bars

Polen schmeckt gut – eine kulinarische Reise in den Osten

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch