• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Rezept

Ceviche mit Königsmakrele & Tomaten

 

Fisch | Glutenfrei | Laktosefrei | Zuckerfrei

Ceviche mit Königsmakrele & Tomaten

Erika, Peter und ihr kleiner Sohn, das waren die Protagonisten meiner täglichen Dinner Soap Opera in Lissabon. Ich habe ihnen diese Namen gegeben, weil ich nie nach ihren richtigen Namen gefragt habe und dachte, Erika und Peter würden am besten passen. Erika war die Chefin der Küche meines Lieblingsrestaurants am Ende einer kleinen Straße, in der ich während meiner Zeit in Lissabon wohnte. Erika ist eine kleine, mollige Frau, die immer ein süßes Kleid mit bunten Mustern und einer Schürze darüber trägt. Jeden Tag, außer sonntags, saß sie vor ihrem Restaurant Floresta de Santana und spielte mit den Flip-Flops an ihren Füßen.

Peter war für den Service und die Gästebetreuung zuständig und egal wie voll oder leer das Restaurant war, Peter war ständig im Stress, so schien es. Sobald ich Platz genommen hatte, kam er mit den so genannten "Vorspeisen" zu mir: Brot und kleine abgepackte Butter und Sardinenpaste, wobei das Highlight hierzu der Käse war, welcher dazu serviert wurde. Wie auch immer, stellte sich dieses kleine Restaurant als eine echte Perle heraus und ich kam nicht drum herum immer wieder zurückzukehren, um den frischen Fisch des Tages zu genießen. Eine wahre Perle der Lissabonner Gastronomie.

drei grüne tomaten auf weißem hintergrund
königsmakrele auf einer grauen platte mit weißem hintergrund

Ceviche – das Sommer Rezept

Zurück in Berlin konnte ich also nicht anders ein schönes Sommer Rezept mit frischem Fisch zu kreieren. Ceviche ist in diesem Sinne zwar kein portugiesisches Rezept, aber ich verbinde Ceviche immer mit Sommer und Urlaub. Die Basis für gutes Ceviche ist selbstverständlich immer frischer Fisch, welcher dann mit Limette oder Zitrone kalt gegart wird. Für dieses Ceviche Rezept habe ich mir bei meinem Feinkosthändler Königsmakrele ausgesucht, da dieser Fisch einen schön festen Biss hat. Kombinieren wollte ich mein Ceviche gerne mit einer Auswahl an Tomaten, denn gerade im Sommer sind sie so aromatisch und dazu noch in verschiedenen Arten zu bekommen. So kam also grüne Tomate mit etwas mehr Biss und Säure, wie auch Tamarillo, die Baumtomate hinzu. Auch wenn, oder gerade, weil Tamarillo nicht immer leicht im Supermarkt zu finden ist, wollte ich die Baumtomate gerne dabeihaben, um mein Ceviche abzurunden. Ich mag das Zusammenspiel, ihrer an Mango erinnernden Konsistenz und das fruchtige Aroma sehr gerne. Am besten ihr probiert mein Ceviche Mit Königsmakrele und Tomaten einfach selbst!

Eine andere Art Ceviche zuzubereiten kannst du in meinem Rezept für Kabeljau Ceviche mit Stachelbeeren sehen.

ceviche mit koenigsmakrele in einer glasschale auf weißem hintergrund
tomaten auf einer betonplatte mit weißem hintergrund

Rezept

Ceviche Mit Königsmakrele & Tomaten

2 Personen15 Minuten

Ceviche Mit Königsmakrele
  • 300 g Königsmakrele
  • 1 Limette
  • 1 EL Fischsauce
  • 20 g Olivenöl
  • 10 Korianderstängel
  • 1 Peperoni oder Chili
  • Salz, Pfeffer & Agavensirup nach Geschmack

Für das Königsmakrelen Ceviche die Makrele in 2x2 cm Würfel schneiden. Die Limette abreiben und den Saft auspressen, dazu die Fischsauce und das Olivenöl geben. Den Koriander und die Peperoni waschen, dann den Koriander hacken und die Peperoni halbieren und in Streifen schneiden. Alles vermengen, mit den Gewürzen abschmecken und die Makrele damit für mindestens 5 Minuten marinieren. Wie „gar“ der Fisch wird, könnt ihr durch die Zeit des Marinierens beeinflussen.

Servieren
  • 2 grüne Tomaten
  • 1 Tamarillo (Baumtomate)
  • ¼ Rote Zwiebel

Vor dem Servieren die grünen Tomaten waschen, vierteln und die Kerne herausschneiden. Die Viertel dann in Streifen schneiden, aber die Kerne nicht wegwerfen, da sie ebenfalls auf das Ceviche gegeben werden. Nun die Tamarillo als auch die rote Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Anschließend alles kurz mit dem Ceviche vermengen und in einer Schüssel anrichten.

ceviche mit koenigsmakrele und tomaten in einer tuerkisen keramikschale auf weißem hintergrund
ceviche mit koenigsmakrele und tomaten in einer tuerkisen keramikschale auf weißem hintergrund

Sharing is Caring

Weitere Rezepte

FischGlutenfreiLaktosefreiZuckerfrei
Kabeljau Ceviche mit Stachelbeeren

Fisch | Glutenfrei | Laktosefrei | Zuckerfrei

Kabeljau Ceviche mit Stachelbeeren

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch