• Eatery Berlin Eatery Berlin

  • About
  • Leistungen
    • Food Fotografie & Produktfotografie
    • Kochvideos
    • Food Styling
    • Rezeptentwicklung
    • Kooperation
    • Showkochen
    • Kochkurse
  • Rezepte
  • Stories
  • Kontakt

Rezept

Pavlova Mit Beeren & salziger Sahne

 

Dessert | Glutenfrei

Pavlova Mit Beeren & salziger Sahne

Die Pavlova ist ein sehr bekanntes Dessert auf der ganzen Welt, besonders in Neuseeland und auch Australien ist die Pavlova sehr verbreitet. Während beide Länder behaupten die Pavlova erfunden zu haben, handelt es sich wohl irgendwie um eine Art Nationalgericht. Wenn ihr mich fragt, spielt das keine Rolle, mir geht es nur um den Geschmack, die Einfachheit und ein schönes Aussehen. Im Jahr 2004 habe ich mich das erste Mal mit der Pavlova beschäftigt, als ich ein Jahr in beiden Ländern verbracht habe. Als mir mein australischer Chef Patissier das Rezept erstmals erklärte war ich nicht gleich begeistert, was sich aber nach dem ersten Probieren ändern sollte.

Herkunft der Pavlova

Die Pavlova ist nach der russischen Ballerina Anna Pavlova benannt und sowohl Aussehen als auch Mundgefühl sind ihrem Tutu nachempfunden. Sie ist nicht nur leicht und weiß, sondern sieht auch so zerbrechlich aus. Der typische Charakter der Pavlova ergibt sich aus der Konsistenz des Baisers. So beißt man erst auf eine knusprige Schale und trifft dann auf den weichen Kern. Die Pavlova wird klassischerweise mit Sahne und Beeren oder Passionsfrucht gefüllt. Natürlich kann man alle möglichen Formen, Größen und Füllungen finden, aber wenn es darauf ankommt, ist es wie bei der Kunst: reine Geschmackssache.

aufgeschlagener baiser an einem schneebesen vor schwarzem hintergrund
eine rosa schale mit gemischten beeren vor schwarzem hintergrund

Meine neue Pavlova

Hie also findet ihr meine Interpretation von klassischer Pavlova mit Beeren. Im Juli ist in Berlin Beerenzeit, also ratet mal, was ich als Beilage gewählt habe? Hier bin ich eher klassisch vorgegangen, und doch ein bisschen anders durch die salzige Note der Sahne. Die leicht gesalzene Sahne gibt der Pavlova einen ziemlich spannenden Geschmack und ihr wisst ja: wo Süße ist, muss auch etwas Salz sein um den Geschmack abzurunden, umgekehrt ist es natürlich genauso. Mein persönlicher Favorit für Pavlova sind kleine Einzelportionen, denn erstens sind sie leichter zu essen, zweitens kann man genauso viele Portionen machen, wie man möchte, und drittens hat man dann nicht alles auf einmal. Diese kleinen Desserts sind einfach zu lecker, auch wenn sie kein Leichtgewicht an Kalorien sind. Betrachtet sie als Leckerbissen und macht euch keine Gedanken darüber.

baiser schalen herstellung auf einem backblech
pavlova wird auf einem backblech mit sahne gefüllt vor schwarzem hintergrund

Rezept

Pavlova mit Beeren & salziger Sahne

4 Personen1 Stunde 15 Minuten

Baiser Schalen
  • 3 Eiweiße
  • 150 g Zucker
  • Salz nach Geschmack

Für die Baiser Schalen, das Eiweiß mit Zucker und Salz aufschlagen bis die Masse steif, aber noch cremig ist. Dann ein Backpapier auf ein Blech legen und mit einem Löffel die Schalen, wie auf dem Bild formen. Nun bei 110°C ca. eine Stunde backen. Die Pavlova Schalen sollten außen knusprig und innen weich sein. Danach zum Auskühlen zur Seite stellen.

Salzige Sahne
  • 125 g Sahne
  • 1/4 Vanilleschote
  • 10 g Zucker
  • 1/4 Zitronenabrieb
  • Salz nach Geschmack

Für die salzige Sahne die Sahne mit den restlichen Zutaten aufschlagen, bis sie steif geschlagen ist. Sie darf beim abschmecken ruhig etwas salzig sein, das harmoniert wunderbar mit den süßen Baisers. Die salzige Sahne nun bis zum Servieren kaltstellen.

Marinierte Beeren
  • 25 g Zucker
  • 60 g Blaubeeren
  • 2 TL Balsamicoessig
  • 20 ml Orangensaft
  • 1/4 Orangenabrieb
  • Salz nach Geschmack
  • 150 g gemischte Beeren nach Wunsch

Für die marinierten Beeren den Zucker in einem Topf karamellisieren. Dann die Blaubeeren darin karamellisieren, mit Essig und Orangensaft ablöschen und die Gewürze zugeben. Das Ganze dann für 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Konsistenz sämig wird. Nun zum Auskühlen vom Herd nehmen und anschließend mit den gemischten Beeren vermengen.

pavlova mit beeren und salziger sahne auf einem weißen holzteller mit schwarzem hintergrund
pavlova mit beeren und salziger sahne auf einem weißen holzteller mit schwarzem hintergrund
pavlova mit beeren und salziger sahne auf einem weißen holzteller mit schwarzem hintergrund

Sharing is Caring

Weitere Rezepte

DessertGlutenfrei
Shiso & Limetten Eiscreme-Sandwich mit Kaviar und Weisser Schokolade

Fisch | Dessert | Glutenfrei

Shiso & Limetten Eiscreme-Sandwich mit Kaviar und Weisser Schokolade

Newsletter

Du kannst nicht genug kriegen?

Sei mit unseren Geheimzutaten immer auf dem neuesten Stand!

Eatery Berlin

Ben Donath
T: +49 176 63 05 47 81
E: @eat

Anfrage stellen
Language
EnglishDeutsch